Einfach machen

Letzte Woche war ich auf einer kleinen aber feinen Feierlichkeit eingeladen und hatte es nett. Am kalten Buffet (Achtung: es scheint ratsam zu sein, die Gäste um einen Beitrag zum Buffet zu bitten, denn es war voll von leckerstem Essen und trotzdem lag die Gastgeberin nicht erschöpft in der Ecke sondern konnte es auch nett…

Und jedem Anfang wohnt ein Rumpeln inne

Vorgestern war Geburtstag und nun wohnen offiziell zwei Teenager in unserem Hause. Das ist furchtbar schön und furchtbar traurig. Geburtstagstechnisch bin ich ganz schlecht aufgestellt. Nicht, wenn es um Kuchen, Kerzen und Girlanden geht, um das Lieblingsessen und die Erfüllung von kleinen Herzenswünschen, da bin ich voll dabei. Aber ich habe einfach einen schrecklichen und…

Stille ist…

In meinem Blogeckchen ist es still geworden, sehr still. Das liegt einzig und allein daran, dass es um mich herum niemals mehr still ist. Auch jetzt nicht. Ich höre das Rascheln der Zeitung, hinter der der Gatte sein Gesicht vergräbt. Im Flur wird wild Fußball gespielt, unterstützt von einem stimmgewaltigen Kommentator. Das Hundebaby schnarcht und…