Little lights

Na das waren ja mal düstere Aussichten gestern morgen. Pünktlich zum Schulbeginn legten sich Nebel und Eiseskälte über das rheinhessische Hügelland als solle auch der letzte Optimist begreifen, dass nun die schwierige Jahreszeit vor der Tür steht. Jaja, keine Bange, ich lieb ihn ja auch den Herbst. Ich liebe kalte frische Luft, buntes Laub und…

Vergiss mein nicht

An einem der ersten gemütlichen Herbstabende, also direkt Anfang August kurz vor Aufbruch in den Sommerurlaub, bekam die ganze Familie schlagartig Reisefieber. Reisefieber äußerst sich bei allen gleichermaßen in nervöser Unruhe und Anfällen akuter Vorfreude. Aber es gibt auch diffuse Symptome, die bei den Einzelnen sehr unterschiedlich ausfallen können. Ich fange beispielsweise an hektisch Lesestoff…

Um Hilfe wird freundlich gebeten

Jetzt sind sie also da, der Advent und der Dezember, die Zielgeraden dieses seltsamen Jahres. Und das ist es, nicht wahr? Ein seltsames Jahr. Es hat mich oft müde gemacht, bröselig und ein wenig überanstrengt. Es hat Kraft gekostet, Geduld, Nerven und, liebe Güte, es hatte so manche Überraschung im Gepäck, die ich nie auspacken…