Satt in Herz und Bauch

Jeden Mittag zur gleichen Uhrzeit stehe ich in unserer Küche und versuche etwas essbares für die hungrige Meute zu fabrizieren. Ich stehe und schnipple, rühre und brate so vor mich hin, häufig mit mäßiger Begeisterung, wie man eben alles, was zwingende Alltagsnotwendigkeit ist, nicht täglich mit großem Juchhu erledigt. Zwischen Karotten raspeln, Kartoffel schälen und…

Das leichte Leben

Heute gibt es mal eine kleine Ausnahme und dazu gleich eine Warnung: heute geht es ums Essen! Obwohl dieses kleine Eckchen hier ja ein Familienblog und kein Koch oder lifestyleblog sein möchte (die Vorstellung ist gar zu lustig...), würde ich gerne, wie versprochen, erzählen, wie es mir in den letzten Monaten mit dem leichten Leben ergangen ist.…