In diesen Tagen…

sagen wir "Hallo Alltag!", nachdem wir krankheits- und ferienhalber zweieinhalb Wochen weit weg von allen Alltäglichkeiten waren. Wir haben Schnupfennasen geputzt und schmerzende Glieder ausgehalten, die Stadt Trier und die Saarschleife besucht, ein paar alte Freunde in die Arme geschlossen, ordentlich Fastnacht gefeiert, wie es sich für Menschen, die am Rhein wohnen gehört und nun…

Rote Striche

Ich bin wieder unterwegs. Unterwegs auf dem Weg zu einer Erstkommunion, schon zum dritten Mal in meiner mütterlichen Laufbahn, dieses Mal besteht die Gruppe nicht nur aus meinem Jungen sondern noch auch sechs weiteren. Ein Umstand, der diesen Weg zu einem ziemlich interessanten Weg macht, lauter zumindest und herausfordernd. In den letzten Stunden wurde die…

Nachsätze statt Vorsätze

Vor 365 Tagen wäre es mir doch beinahe passiert, dass ich das neue Jahr ohne ein Jahresmotto, ein zu mir gehörendes Wort, ohne persönliche Losung begonnen hätte. Gott sei Dank haben mich die einschlägigen Social Media Kanäle gerade noch rechtzeitig an meine mangelhafte Neujahresvorbereitung erinnert. Und weil ich ja gerne immer alles richtig mache, nahm…