Roarrr

Vor ein paar Tagen hatte ich einen klitzekleinen Flashback. Für einen Moment war ich wieder knapp dreizehn Jahre alt, ein pummliges, pickliges kleines Mädchen mit Haaren bis zum Hintern und einer dicken Brille auf der Nase. Ich wechselte von der Orientierungsstufe und einer Klasse, in der ich mich wohl und aufgehoben gefühlt hatte, in die…

Komm mit, wir suchen einen Schatz

"Na, das sind ja vielleicht mal aufregende Zeiten!", stellte ein morgenfrischer Achtjähriger müslimampfend heute früh um halb sieben fest, den Sportteil der Zeitung sicher im Blick (da war tatsächlich noch ein Bild von "seinem" Bayernspiel letzte Woche in München, die armen Mainzer verdauen immer noch). "Kann man wohl so sagen", gab ich nicht ganz so…

Liebesdienste

Letzte Woche ging der Gatte auf Dienstreise nach Bremen, der Zug sollte in aller unchristlichen Frühe abfahren. Und weil er weiß, dass durch sein frühes Aufstehen alle Geisslein um fünf Uhr wach gewesen wären (wir sind nun mal eine Herde, so nervig es auch manchmal ist), hat er die Nacht zuvor gleich im Büro geschlafen.…