Novembertage

Da ist er also, der November und ich finde, er macht seine Sache bis hierher sehr ordentlich. Draußen trübt und regnet es vor sich hin, das goldene Oktoberlaub verwandelt sich immer mehr in graubraune Matsche und die Nebelschwaden hängen so tief, wie man es sich schöner nicht wünschen könnte. Es sind die dunkelsten Wochen des…

Heile heile Gänsje

Erst wars ein Klirren, ganz leise nur, von oben. Dann folgte ein schriller Schrei, nicht mehr leise und keinesfalls mehr zu überhören. Der Schrei brachte Schluchzen mit, von der herzzerreißenden Sorte, die Sorte von Schluchzen, bei der du alles stehen und liegen lässt, um schnell die Treppe hoch zu stolpern in der Hoffnung, dass da…

Old school

Ferien sind ja etwas ganz Wunderbares und trotzdem fand ich es gestern auch ein winziges bisschen wunderbar, als ich nölige Schulkinder in die morgendliche Dämmerung hinausschob und Matschhosen für den Kindergarten suchte. Alltagsgewöhnlichkeiten können nämlich auch sehr erholsam und entspannend sein. Vor allem, wenn es dabei ganz still um mich herum ist. Vor allem wenn…