Message in a box

Heute ist ein Morgen, der eine kleine Nachricht in der Brot-Box erforderlich machte. Lateinarbeit, 3./4.Stunde, Herzbubbern, fällt nicht unter Lieblingsfach, eher unter Lebenshürden. Also habe ich gestern in der Nacht ein kleines Zettelchen geschrieben, auf hübschem Papier, ein paar Worte nur. Viel Erfolg! Du schaffst das!! Multa fortuna (das ist ein Lateinarbeit, da braucht es…

Hummelflug

"Tschüüüs Mama", brüllte es gerade noch von unten hoch, "Tschühhüs, hast du Schlüssel, Fahrkarte, Handy, Pausenbrot, Trinkflasche und Mundschutz?? Pass auf dich auf, viel Spaß, dann bis heute Naaachmittag!", brülle ich zurück. Wahnsinn, was alles in einen Atemzug passt. Rumms! Tür zu, der letzte ist raus, es ist der, der Donnerstags erst zur dritten Stunde…

Und? Wie war’s?

Ich halte ja jede Wette, dass dies die zur Zeit am häufigsten gestellte Frage Deutschlands ist. Einmal quer durch die Republik, an der Aldi-Kasse und auf Ikea -Parkplätzen, vor den Kühlregalen mit der Eisauswahl, im Großraumbüro und im Freibad, überall da, wo Menschen halt so aufeinander treffen, vor und nach ihrem Urlaub. Gleich gefolgt von:…