Zehn Dinge 2

Nach einer Idee von Veronika Smoor Heute Morgen habe ich einen Rüffel vom Papst bekommen. Nein, er hat mich natürlich nicht persönlich angerufen, ich habe den Rüffel aber höchstselbst aus der Zeitung entgegengenommen. Dort stand nämlich zu lesen, dass der Hl Vater an der Tür zu seiner Unterkunft ein Klage und Jammerverbot anbringen ließ. Lamentieren und…

Reich beschenkt

Das Tolle an vielen Geschwistern ist ja, dass man nie alleine ist, immer ist etwas los, das Haus voller Leben, Geschichten, Ansprache. Immer findet sich jemand zum Spielen, Streiten, Quatsch machen. Man läuft nicht in Gefahr, ein lästiges Zuviel elterlicher Aufmerksamkeit abzubekommen. Einer der wenigen Erziehungssätze, den ich wirklich schon ganz früh verinnerlichte und an…

Verwundert – in aller Ruhe!

Verwundert habe ich festgestellt, dass ich in diesem Monat nun schon ein ganzes Jahr hier in meiner kleinen Ecke vor mich hin blogge und wie sehr mir dieses Eckchen doch ans Herz gewachsen ist. Nicht nur weil mir das Schreiben Freude bereitet und eine gewisse Reflexion des Alltags tatsächlich sehr gewinnbringend ist, das auch. Der…