Wünsch dir was

Wenn es draußen richtig echter, ehrlicher November geworden ist, wenn die Nebelschwaden bis in die Mittagsstunden über den Weinbergen hängen, wenn der Dauerregen uns ins Haus treibt und die Sehnsucht nach Kuscheldecken und vollen Teetassen fast überhand nimmt, ja dann ist die Zeit gekommen: die Zeit der Spielzeugkataloge. Zuverlässig wie Zugluft sind auch sie Begleiterscheinung…

Gott trägt auch Lucky Luke

Ich fühle mich wie eine ausgequetschte Zitrone. Komplett ausgepresst, was zurück bleibt ist ein bißchen labberig und faserig. Eine Woche der großen Emotionen und jetzt bleibt eine gewisse Leere, die fast schon etwas Erholsames hat, nach all den Gefühlsstürmen. Wir haben unseren Großen am Gymnasium eingeschult. Fremde Schule, fremde Stadt und nicht ein bekanntes Gesicht.…