Herzenssachen

Ein guter Ort

Kinderköpfe neigen sich eifrig über Leinwände und Papier, es wird gemalt, gezeichnet, Farben gemischt und geklebt, was das Zeug hält. Rund um den langen Ateliertisch sitzen sie, überall Palletten mit Farbklecksen, Farbtuben und Flaschen. Kunstwerke stapeln sich auf Kommoden und schmücken die Wände. In einer Ecke arbeiten zwei Mädchen mit Ton, ein Junge steht an …

Ein guter Ort Weiterlesen »

Ein altes Herrenrad

Letzten Samstag war ich etwas wirr. Eine grausliche Migräne war über die Nacht meinen Hinterkopf hochgekrochen, um es sich dort dann ordentlich gemütlich zu machen. Ein schnell um sich greifender Darmvirus hatte die Hälfte der eifrigen Sternsingerschar schachmatt gesetzt, darunter auch zwei meiner Kinder. Ich reichte Wärmflaschen, Tee und Toilettenpapier. Der Gatte grippte ein wenig vor sich …

Ein altes Herrenrad Weiterlesen »

Erkenntnisse am späten Dienstagabend

Na endlich, endlich sitze ich im Sessel und endlich ist Ruhe in unser quirliges Zuhause eingekehrt. Fast alle schlafen in ihren Betten, nur auf dem Sofa schläft ein kleiner Unruhegeist, dem das Einschlafen alleine einfach nicht gelingen wollte. Der Gatte sitzt in irgendeiner Sitzung aushäusig, ich habe die letzten Matheübungsschmierblätter in den Müll geworfen, Krümel zusammengefegt …

Erkenntnisse am späten Dienstagabend Weiterlesen »

%d Bloggern gefällt das: